06274 95 99 790

IT & Sicherheit

Warum der Einsatz von IT nie ohne Sicherheitsmaßnahmen funktioniert? Weil Datenverluste, verschlüsselte Daten und ausgefallene Systeme Deinen Betrieb innerhalb einer Sekunde lahm legen können.

it-sicherheit

IT-Sicherheit & Lösungen

Sicherheit und Hochverfügbarkeit für Ihre IT

IT-Sicherheit

IT-Sicherheit

IT-Sicherheit ist die Grundvoraussetzung einer funktionierenden IT. Deine IT und Deine Daten wiederum sind das Herzstück Deines Unternehmens und daher besonders schützenswert. Reichen Deine Schutzmaßnahmen aus, um Dich vor existenzbedrohendem Schaden zu bewahren?

MSP

Lösungen

On-Premise ist Dir zu teuer? Als MSP (Managed Service Provider) verfügen wir über kostengünstige und dennoch sichere Lösungen für Deine IT. Du profitierst von unseren Erfahrungen in Sachen Analyse, Planung und Umsetzung einer IT-Infrastruktur mit fest kalkulierbaren Ausgaben.

Unser Versprechen

Wir sind der Meinung, dass gute IT-Sicherheit heutzutage für jeden machbar ist. Egal ob Soloselbstständiger, KMU oder Großkonzern. Dafür setzen wir uns ein.

Backup-Systeme

Backup Systeme

Email Archivierung

Email Archivierung

Firewall

Firewalls

Mobile Security

Mobile Security

Anti Virus

Anti Virus

Cloud Telefonie

Cloud Telefonie

VPS Server

VPS-Server

Webdesign

Webdesign

IT-Sicherheit

Wer wir sind

Info-Bit Software Solutions besteht nunmehr seit über 15 Jahren. Wir sind speziealisiert auf IT-Services, die genau auf die Bedürfnisse unserer Kunden zugeschnitten sind. Individuell, flexibel und kosteneffizient.

Info-Bit Software Solutions IconInfo-Bit Software Solutions

Waldkatzenbacher Straße 15, Waldbrunn

4,8 33 Rezensionen

Kunden die uns vertrauen

Führend in der IT Branche

Unser Ziel ist es Ihnen eine sichere und leistungsfähige IT-Infrastruktur zu schaffen.

Wir handeln präventiv und sorgen für Sicherheit mit überschaubaren Kosten.

Kennst Du das auch?

Ein Beispiel aus unserem Alltag:

Neulich meldete sich ein Neukunde und bat uns verzweifelt um Hilfe. “Ich sehe nur noch einen gesperrten Bildschirm”

Was war geschehen?

Der Kunde hatte eine Email eines vermeintlichen Lieferanten erhalten, welche einen Link zum Abruf einer Rechnung enthielt. Durch den Aufruf des Links in der Phisingmail wurde er auf eine mit Schadsoftware kompromitierte Seite geführt. Somit gelang die Schadsoftware durch eine Sicherheitslücke einer veralteten Software auf seinen Computer und konnte sich dort ungehindert verbreiten. Sämtliche mit dem Computer verbundenen Geräte waren davon ebenfalls betroffen.

Der Schaden war da und wuchs mit jeder Sekunde. Kunden-, Buchhaltungs- und Unternehmensdaten waren weg. Er litt unter Umsatzeinbußen in Folge der Handlungsunfähigkeit und er musste seinen Kunden und Lieferanten die Situation erklären.

Unsere Lösung:

Alle Computer mussten letztlich neu installiert werden, um sie wieder einsatzfähig zu machen. Als präventiven Schutz vor Bedrohungen aus dem Internet installierten wir eine Firewall. Emails werden künftig durch spezielle Filter auf Phising-Emails und anderen Spam geprüft. Das Computernetzwerk wird per IT-Monitoring täglich auf Aktualisierungen geprüft. Somit werden vor Entstehung eines Schadens unbekannte Sicherheitslücken aufgedeckt und veraltete Software automatisch aktualisiert.

Eine wahre Story:

Einer unserer Kunden rief an, da er keinen Zugriff mehr auf seine Hotelreservierungen mehr hatte.

Was war geschehen?

Die Datenbank, in der sämtliche Buchungen seines Hotels gespeichert waren, hatte einen Defekt. Sie funktionierte nicht mehr, nachdem der Computer nach einem Stromausfall abstürzte. Man konnte keine Daten mehr abrufen. Das Problem war nun, dass Gäste über externe Buchungsportale ständig weiter Zimmer buchten, welche jedoch teilweise bereits belegt waren. Ein Worst-Case Sezenario für jeden Hotel- und Gastronomiebetrieb.

Unsere Lösung:

Wir konnten die Datenbank unter hohem Zeitaufwand und immensen Kosten wieder herstellen. Nach der erfolgreichen Wiederherstellung wurde als Präventionsmaßnahme eine Backuplösung installiert, die regelmäßig Sicherungen erzeugt.

Die ganze IT wurde zusätlich per Firewall geschützt und die Daten auf einen Server in einem Rechenzentrum verlegt.

Auch an eine Fallbacklösung im Falle eines Internetausfalles wurde gedacht und eine LTE-Ersatzverbindung vorbereitet.

Somit ist die IT des Kunden nahzu ausfallsicher geworden. Der Kunde hat nun monatlich fest kalkulierbare Kosten und kann sich auf sein Kerngeschäft konzentrieren.

Geht nicht? Gibts doch!

Ein Mitarbeiter fand auf dem Parkplatz neben seinem Auto ein USB Stick. Neugierig wie er war, nahm er diesen mit in sein Büro und steckte ihn in seinen Computer. Die Bilder, die darauf waren, munterten ihn auf, diese anzusehen.

Ein KLICK und das wars!

Das Bild öffnete sich nicht. Stattdessen konnte er keine einzige Steuerung an seinem Computer mehr vornehmen.  Ihm war das durchaus peinlich und er beschloss erst einmal nichts zu sagen und den Computer am nächsten Tag einfach neu zu starten. Als er am nächsten Tag ins Büro kam, war der Ärger perfekt.

ALLE Computer waren mit einem sich selbst verbreitendem Computer-Trojaner infiziert. Kein Gerät konnte mehr angesprochen werden. Er meldete den Vorfall seinem Vorgesetzten. Das Gespräch mit dem Chef können Sie sich danach vorstellen.

Sowas darf es nicht mehr geben!

Die Lösung:

Das Computernetzwerk wurde mit einer Firewall geschützt, die ein ausgezeichhnetes Sicherheitsmanagement bessitzt. Mit einem Anti Virus System wurde zusätzlich die automatisierte Prüfung von USB Datenträgern eingeführt.

Ein Backupplan sichert in regelmäßigen Abständen sämtliche essentiellen Daten in einem Rechenzentrum.

Um die Mitarbeiter auf aktuelle Gefahren hin zu sensibilisieren wurde eine Sicherheitsschulung eingeführt, an der jeder Mitarbeiter zur Teilnahme verpflichtet ist. Somit wird das Sicherheitsbwustsein eines jeden Einzelnen enorm erweitert.

Fazit:

Die Gefahr kommt nicht immer per E-Mail oder ist “nur” im Internet auf Webseiten zu finden. Oftmals ist es die Unwissenheit der Mitarbeiter direkt vor dem Monitor.

 

Noch ein Fall, den wir live erleben durften.

Bei Baggerarbeiten am Standort eines Kunden wurde das Kabel des Internetanbieters beschädigt.

Während des Telefonats mit diesem Kunden war das Gespräch apprupt beendet. Alle Telefone verstummten! Er konnte die Störungsstelle nicht informieren und keine Kundenanrufe mehr entgegen nehmen.

Wir halfen mit Cloud Telefonie!

Nachdem uns unser Kunde über Umwege über den Vorfall informiert hatte, richteten wir eine schnelle Überganslösung für ihn ein und leiteten sämtliche Telefone über eine Cloud Telefonanlage. Per App war der Kunde wieder erreichabr und konnte seine Kundenanrufe entgegen nehmen.

Weil die Cloud Telefonie so gut funktionierte und seinen Arbeitsalltag durch Automatisierungen wie z.B. Bandansage mit Öffnungszeiten, etc. vereinfachte, blieb er dabei  und ist mit der Lösung weiterhin sehr zufrieden.

Starke Partner

Mit starken Partnern an der Hand, meistern wir Ihre Anliegen professionell und individuell.

Ihr Provider für Webspace, Reseller-Hosting, Managed Server und Domains - www.WebhostOne.de

Kundenstimmen

Kur-Apotheke

“Immer kompetent und für alle Probleme eine Lösung”

Osdi Küchentechnik

“Wir sind Kunde der Firma Info-Bit seit Firmengründung und hochzuferieden. Die Firma Info-Bit löst alle unsere Probleme.”

Salon Denise

“Ich bin immer sehr zufrieden. Sind immer sehr freundlich . Wenn ich Hilfe brauche, ist immer jemand sofort da und hilfsbereit”

Legen wir los!

Wir sind bereit für Ihre IT-Sicherheit zu sorgen. Sind Sie es auch?

(+49) 6274 95 99 790

Waldkatzenbachertr. 15, 69429 Waldbrunn

Annahmezeiten Werkstatt: Mo-Fr. 09-12 Uhr, Sa. 10-12 Uhr

Beratung und Support
Mo-Fr. von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Call Now ButtonService Hotline