fbpx

Nach der Bekanntgabe eines Hackerangriffes auf die Orion Plattform von Solarwinds hat der Softwarekonzern aus Texas / USA schnell reagiert und neue Sicherheitszertifikate beantragt und auch am 17.12.2020 erhalten. Diese werden in den kommenden Tagen installiert. Ab dem 23.12.2020 werden die aktuell noch gültigen Zertifikate widerrufen. Den ganzen Artikel können Sie hier lesen.

Was bedeutet das für Sie?

Alle Softwareprogramme, die noch die alten Zertifikate verwenden müssen aktualisiert werden.

Wir informieren an dieser Stelle, sobald uns neue Informationen vorliegen.

Update: 21.12.20:

Solarwinds hat die Gültigkeit der Zertifikate bis zum 22.02.2021 11:59 Uhr verlängert.

Managed Cloud Backup

Die Softwareaktualisierung des Backupmanager wird automatisch auf die Version 20.11.020350 angepasst. Sollte dieses Update nicht automatisch durchgeführt werden können, muss eine manuelle Installation durchgeführt werden. Die Installationsdatei kann hier heruntergeladen werden.

IT-Monitoring

Der Softwareagent für Windows Geräte muss auf die Version 10.9.17 aktualisier werden. Die automatische Aktualisierung aller Softwareagents wurde bereits angestoßen. Um die Aktualisierung durchführen zu können, müssen die betroffenen Geräte lediglich online sein und über eine Internetverbindung verfügen.

Die Versionsnummer können Sie herausfinden, in dem Sie den Advanced Monitoring Agent unter Start…Programmen starten.

Sollte es wiedererwartend Probleme mit dem Update ergeben, melden Sie sich bitte.

 

Call Now ButtonService Hotline
error: Dieser Inhalt ist geschützt!